04 September 2017

Jeep® und Harley-Davidson®: Zwei amerikanische Ikonen auf der 20. European Bike Week am Faaker See

• Jeep® ist wiederum Hauptsponsor der European Bike Week 2017
• Testmöglichkeiten aller Modelle von Jeep sowohl auf der Straße als auch im Gelände oder auf einem speziellen Offroad-Parcours
• Neuer Jeep Compass als Star der Marke

Wien, im September 2017

Seit dem Jahr 2014 ist Jeep® der offizielle Partner von Harley-Davidson® und seither spielt die Marke auch eine wesentliche Rolle bei einem der größten und bedeutendsten Events des legendären amerikanischen Motorrad-Herstellers in Europa, der European Bike Week am Faaker See, die heuer bereits zum 20. Mal stattfindet und zu der rund 70.000 Bikes und 120.000 Besucher erwartet werden. Die Partnerschaft zwischen Jeep und Harley-Davidson® ist ein Tribut an die Werte Freiheit und Authentizität, Leidenschaft und Einzigartigkeit, die beide Marken miteinander verbinden - sei es durch ihre, sehr oft nach den Wünschen der Besitzer individualisierten Fahrzeuge oder aber auch durch den Lifestyle jener Personen, die die Fahrzeuge der beiden Ikonen „Made in U.S.A." wählen.

Während der European Bike Week 2017 präsentiert Jeep vom 5. bis 10. September im Harley-Davidson Village in eigens für die Marke gestalteten Bereichen den Besuchern aus aller Welt die komplette Modellpalette, vom kultigen Wrangler, der am besten den Slogan „Go anywhere, do anything" verkörpert, über den kompakten und erfolgreichen Renegade und den beliebten Cherokee bis zum Flaggschiff der Marke, den Grand Cherokee. Im Mittelpunkt steht allerdings der Jeep Compass, der neue Kompakt-SUV der Kultmarke mit klassenbesten Allradfähig-keiten, ausgezeichneter Fahrdynamik und authentischem Jeep-Design. Darüber hinaus haben die Besucher auch die Möglichkeit, in der „Jeep® Test Drive Area" auf einem spektakulären Hindernis-Parcours die einzigartigen Geländefähigkeiten der legendären Offroad-Modelle zu erleben.

Natürlich stehen alle Modelle auch für Testfahrten in der Umgebung des Faaker Sees sowohl im Gelände als auch auf öffentlichen Straßen zur Verfügung.

Außerdem wird heuer erstmalig die „Zip-Line Experience" angeboten, bei der Besucher hoch über die „Test Drive Area" schweben können. Und in der Jeep® Lounge im Harley Davidson Village sorgt ein eigener Barbier auf Wusch für den individuellen Bart-Stil der mänlichen Biker und Besucher.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Andreas Blecha
Public Relations Manager
FCA Austria GmbH
Schönbrunner Straße 297 - 307, 1120 Wien
Tel: 01-68001 1088
E-Mail: andreas.blecha@fcagroup.com
Jeep Presse im Web: www.jeeppress-europe.at

 

Neueste Videoclips

Erweiterte Suche

Suche...

Von
Bis
Suche

Bilder


Download

Dazugehörende Bilder


Anhänge